PREISTRÄGER*INNEN 2015

BuckAngel

Buck Angel (USA) 

Der Mann mit der Pussy ist ein absoluter Pionier nicht nur für die trans*-community. Als erster Transporn – Darsteller kennt er die konservative Sexindustrie und weiss wie schwer es ist, dort Alternativen ausserhalb von Fetisch- und Freak-Kategorien zu landen. Umso stärker engagiert er sich für Trans* Menschen und deren Sexualität und kämpft für Pussy Power. Seine Filme „Sexing the transmen“ sind absolut unterstützende Doku-Porns, in denen er für sexuelle Vielfalt und Selbstbestimmung plädiert.

www.buck-angel.com

JLB_photo_Meritt Kopie

Jennifer Lyon Bell (NL)

Ihre Spezialität ist Slow-Sex und eine realistische und lustvolle Darstellung von Sexualität mit einem Fokus auf weiblichen Genuss. Mit der Kamera fängt sie die Veränderungen der Haut bei sexueller Stimulation ein und nimmt ungewöhnliche Perspektiven ein, die nicht nur von Lehrenden und Sexolog_innen vorgezeigt werden. Ihre intelligenten Pornos unterstützen sexuelle Kommunikation und spielen mit den Rollen der Darstellenden wie der Zuschauenden.

www.blueartichokefilms.com

 

 

 

 

goodyngreen

Goodyn Green (DNK/Berlin)

Die in Berlin lebende dänische Fotografin bietet in ihren Filmen auf ästhetische und künstlerischer Weise queere Erotik an. Mit den Themen Androgynität und Female Masculinity zeigt sie starke sexuelle Personen und trägt zur sex-positiven Aufklärung bei.

www.goodyngreen.com

 

 

 

Jiz-Lee-Portrait

Jiz Lee (USA)

Jiz Lee ist ein genderqueerer Pornstar, deren Persönlichkeit alle Geschlechtsgrenzen überschreitet. Jiz profilierte sich in „Champion“ von Shine Louise Houston und zahlreichen anderen sex-positiven und alternativen Erotikfilmen. Mittlerweile revolutioniert sie auch straightere Pornos durch ihr Auftreten, ist Pressesprecher*in von PinkLabel.TV und feministische Berufspornodarstellerin.

www.jizlee.com

 

 

 

 

gala van ting

Gala Vanting (AUS)

Als erotische Imaginistin und Filmemacherin, Sex-Arbeiterin, BDSMerin und Sexlehrerin ist sie eine Fulltime-Freudenaktivistin. Ihr feministisches Anliegen ist die Demokratisierung von Sexyness, der sex-positive Zugang zu Bildung und das Recht auf Genuss für Personen jeden Hintergrundes. Mit Slow Porn und Sensate Films macht sie ausgefeilte Angebote mit inteligenten Stimulantien.

www.msgalavanting.com